Das erste Bild erinnert doch sehr an die britische Schriftstellerin & Verlegerin Virginia Woolf. Ein spannendes Shooting mit Blick auf frühere Zeiten und doch im Hier und Jetzt.

Und nun noch ein paar Farbaufnahmen als Kontrast und Mischung von Virginia Woolf mit künstlerischen Elementen und Facettenreichtum. Teilweise die gleichen Bilder und doch ganz anders.

Hier sind wir nun endgültig dem Anfang des 19. Jahrhunderts entflohen und schon ziemlich in den 80ern angekommen.

Zum Schluss eine besondere Aufnahme im Abendrot – das Ende eines besonderen Tages.

Vielen Dank an Model, Stylistin & Make Up Artist. Die Stylistin findet Ihr hier:  www.stylevice.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X
%d Bloggern gefällt das: